Inhalte aufrufen

Profilbild

Medienspeicher

Azure Blob

Best Answer Murat Cakir , 15 September 2021 - 18:45

Werden alle Bilder, PDF-Dokumente, Videos und auch Audio, nach dem es Eingerichtet ist, automatisch ins Microsoft Azure Blob gespeichert,

 

Ja. Das Aktivieren des Plugins mit korrekten Azure-Zugangsdaten genügt. Das Plugin ersetzt den lokalen Dateisystem-Provider mit einem Azure-Blob-Provider, der ein Dateisystem emuliert. Die Datei wird also fortan nicht mehr lokal, sondern in der Cloud abgelegt. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass unter Konfiguration > Einstellungen > Medien Dateisystem als Medien-Speicherort ausgewählt ist.

 

Außerdem: eine automatische Migration bestehender Dateien von lokaler Festplatte zu Azure findet NICHT statt. Das muss man einmal selbst erledigen, z.B. mit dem Azure-Speicher-Explorer. Dafür kopiert man den Inhalt des Ordners App_Data/Tenants/Default/Media in den voreingestellten Blob-Container (den Ordner Thumbs kann man allerdings ignorieren, da er eh' dynamisch erzeugt wird).

 

Funktioniert es auch, wenn ich Azure Blob auch verschlüsselt habe?

 

Ja, kein Problem.

Go to the full post


  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
3 Antworten zu diesem Thema

#1 ROY-Munich

ROY-Munich

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 33 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2021 - 12:12

Ab der Premium Edition kann ich Medien an Microsoft Azure auslagern. Nun, wie wird es im Detail funktionieren? Werden alle Bilder, PDF-Dokumente, Videos und auch Audio, nach dem es Eingerichtet ist, automatisch ins Microsoft Azure Blob gespeichert, bzw. was wird wo gespeichert? Funktioniert es auch, wenn ich Azure Blob auch verschlüsselt habe?  



#2 Murat Cakir

Murat Cakir

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1111 Beiträge

Geschrieben: 15 September 2021 - 18:45   Best Answer

Werden alle Bilder, PDF-Dokumente, Videos und auch Audio, nach dem es Eingerichtet ist, automatisch ins Microsoft Azure Blob gespeichert,

 

Ja. Das Aktivieren des Plugins mit korrekten Azure-Zugangsdaten genügt. Das Plugin ersetzt den lokalen Dateisystem-Provider mit einem Azure-Blob-Provider, der ein Dateisystem emuliert. Die Datei wird also fortan nicht mehr lokal, sondern in der Cloud abgelegt. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass unter Konfiguration > Einstellungen > Medien Dateisystem als Medien-Speicherort ausgewählt ist.

 

Außerdem: eine automatische Migration bestehender Dateien von lokaler Festplatte zu Azure findet NICHT statt. Das muss man einmal selbst erledigen, z.B. mit dem Azure-Speicher-Explorer. Dafür kopiert man den Inhalt des Ordners App_Data/Tenants/Default/Media in den voreingestellten Blob-Container (den Ordner Thumbs kann man allerdings ignorieren, da er eh' dynamisch erzeugt wird).

 

Funktioniert es auch, wenn ich Azure Blob auch verschlüsselt habe?

 

Ja, kein Problem.


  • stefanmueller gefällt das

Murat Cakir
SmartStore AG


#3 ROY-Munich

ROY-Munich

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 33 Beiträge

Geschrieben: 17 September 2021 - 09:23

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>

<connectionStrings>
  <clear />
  
  <!--
    If you installed the Redis plugin:
    Uncomment the block below to specify connection strings for various
    Redis based components. Keep in mind that "SmartStore.Redis" always acts as a fallback.
  -->
  <!--
  <add name="SmartStore.Redis" connectionString="localhost" />
  <add name="SmartStore.Redis.MessageBus" connectionString="localhost" />
  <add name="SmartStore.Redis.Cache" connectionString="localhost" />
  <add name="SmartStore.Redis.OutputCache" connectionString="localhost" />
  <add name="SmartStore.Redis.Session" connectionString="localhost" />
  -->
  
  <!--
    If you installed the Azure plugin:
    Uncomment the block below to specify connection settings for Azure Blob Storage.
    To test Azure Blob Storage on your local pc install and configure the 
    "Azure Storage Emulator": https://azure.micros...e-use-emulator/
  -->
<!--
  <add name="SmartStore.Azure.BlobStorageConnectionString" connectionString="DefaultEndpointsProtocol=http;AccountName=devstoreaccount1;AccountKey=Eby8vdM02xNOcqFlqUwJPLlmEtlCDXJ1OUzFT50uSRZ6IFsuFq2UVErCz4I6tq/K1SZFPTOtr/KBHBeksoGMGw==;BlobEndpoint=http://127.0.0.1:100...vstoreaccount1" />
  <add name="SmartStore.Azure.BlobStorageContainerName" connectionString="media" />
  <add name="SmartStore.Azure.BlobStorageRootFolderPath" connectionString="" />
  <add name="SmartStore.Azure.BlobStoragePublicHostName" connectionString="" />
  -->
</connectionStrings>


#4 ROY-Munich

ROY-Munich

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 33 Beiträge

Geschrieben: 17 September 2021 - 09:25

Funktionier leider nicht.

 

DefaultEndpointsProtocol=https;AccountName=XXX;AccountKey=XXX=;EndpointSuffix=core.windows.net

 

Warum?