Inhalte aufrufen

Profilbild

Versandregel erstellen für Digitale Produkte kann auch als Datenträger verkauft werden in Smartstore 4.0


  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
1 Antwort zu diesem Thema

#1 christian.haller

christian.haller

    Newbie

  • Members
  • 5 Beiträge

Geschrieben: 22 July 2020 - 07:33

Guten Morgen!

 

Kann ich bei Produkten welche digital verkauft werden aber es auch eine Version mit Datenträger zum Verkauf gibt nur einmal in der Produktverwaltung anlegen und über Atribute steuern. Bisher habe ich immer zwei verschiedene Produkte angelegt damit ich dies zwischen mit Versand und ohne Versand (Digital) managen konnte.

 

Danke

 

Haller Christian   



#2 stefanmueller

stefanmueller

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 106 Beiträge

Geschrieben: 22 July 2020 - 08:23

Hallo Christian, out-of-the-box geht das nicht, weil du auf Produktebene festlegst, ob ein Artikel ein elektronisches Produkt ist oder nicht. Auf Variantenebene ist das nicht out-of-the-box möglich.

 

Siehe http://docs.smartsto...pageId=46203915

 

Als work-around könntest du ein Gruppenprodukt anlegen. Das sieht ganz nett aus im Shop und ist eine sehr gute Lösung, um so ein Angebot zu ermöglichen. 

 

Mit Hilfe von Gruppenprodukten können Sie mehrere Produkte auf einer einzelnen Produktdetail-Seite präsentieren. Statt lediglich ein Produkt anzubieten, das mehr oder weniger vom Rest Ihres Katalogs isoliert steht, können Sie zusammenhängende Produkte auf einer Seite zusammen präsentieren, wobei jedes Produkt ein eigener Warenkorb-Bestandteil wird.

 

Diesem Gruppenprodukt ordnest du 2 Artikel zu, die du vorher angelegt hast:

  • Der erste Artikel ist das digitale Produkt zum  Download
  • der zweite Artikel ist der Datenträger, der physisch versendet wird

Im Gruppenprodukt selber hinterlegst du nur allgemeine Artikelbilder, Text etc., da es nur so etwas wie ein Container für die eigentlich bestellbaren Artikel ist.

 

Siehe http://docs.smartsto...Gruppenprodukte