Inhalte aufrufen

Profilbild

Anleitung zum UPDATE von SmartstoreNET 3.2.2.0

update anleitung

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
6 Antworten zu diesem Thema

#1 HJT

HJT

    Member

  • Members
  • 15 Beiträge

Geschrieben: 27 March 2020 - 22:30

Hallo,

 

ich bekomme sehr oft im Forum mit, wie sich VIELE mit dem Update von Smartstore schwer tun.

Es gibt keine Schritt für Schritt Anleitung oder ein ausführliches Video dazu, sondern nur eine Anleitung die neue Version runterzuladen, alles bis auf App_data, Media, Exchange zu löschen und die neue Version zu entpacken

 

An diejenigen die Smartstore erfolgreich über Centron aktualisieren konnten, kann hier jemand mithilfe von Screenshots das Vorgehen detailliert beschreiben?

Es würde sehr vielen Nutzern und auch mir helfen, die noch nie ein Update gemacht haben!!!!!

 

Vielen Dank 

 

P.S.: Was tun wenn kein "Media" und "Exchange" vorhanden ist?

 

 



#2 HJT

HJT

    Member

  • Members
  • 15 Beiträge

Geschrieben: 03 April 2020 - 13:09

Dieses Thema hat sehr viele Klickzahlen.

An alle die Smartstore updaten konnten,

fühlt euch frei hier eure eigene Anleitung (Screenshot, Video, etc.) 

hier als Antwort einzutragen, um unnötige Diskussionen und ewige Wartereien

für andere Nutzer zu ersparen!!!!

DANKE



#3 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2157 Beiträge

Geschrieben: 06 April 2020 - 10:55

Hallo,

 

von welcher Version möchtest du denn updaten?

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Bleibt gesund!

 

Viele zusätzliche Smartstore Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Hier geht es zu den Smartstore Videos:
Smartstore.NET Youtube-Channel
 

Die deutsche Smartstore Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...nutzer Handbuch

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "Smartstore":

http://community.sma...t-tipps-tricks/

 


#4 HJT

HJT

    Member

  • Members
  • 15 Beiträge

Geschrieben: 07 April 2020 - 22:12

Hallo,

 

3.2.0.0

 

Liebe Grüße



#5 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2157 Beiträge

Geschrieben: 08 April 2020 - 08:29

Hallo,

 

dann ist es doch recht einfach.

1. Shop sichern (Datenbank + Dateisystem)
2. Mögliche individuelle Code-Änderungen extra sichern und nach dem Update wieder einspielen.

3. Alles bis auf die Verzeichnisse AppData, Media, Exchange löschen. Die Media und Exchange Verzeichnisse müssen nicht zwingend vorhanden sein.

4. Update per FTP übertragen und bestehende Dateien überschreiben lassen.

5. Shop neu aufrufen.

6. Fertig ;-)

 

Sollte es beim Aufruf wider Erwarten eine Fehlermeldung geben folgende Schritte durchführen:
 

In der web.config Datei (Shop-Root) in der Zeile
compilation targetFramework="4.6.1" numRecompilesBeforeAppRestart="250" batch="true" optimizeCompilations="true">
den Wert "251" oder ähnlich in einen anderen Wert ändern und den Shop neu starten.
Danach die Änderung wieder rückgängig machen.
 
Liebe Grüße
 
Wolfgang

Bleibt gesund!

 

Viele zusätzliche Smartstore Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Hier geht es zu den Smartstore Videos:
Smartstore.NET Youtube-Channel
 

Die deutsche Smartstore Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...nutzer Handbuch

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "Smartstore":

http://community.sma...t-tipps-tricks/

 


#6 werkshop

werkshop

    Newbie

  • Members
  • 7 Beiträge

Geschrieben: 09 April 2020 - 16:41

Moin, Wolfgang und HJT, 

 

solche Anleitung würde ich durchaus hier schreiben und auch Bilder hinzufügen. Ich möchte von Version Smartstore 2.2.0 (2017) updaten. Ich finde nur die beiden Ordner "App_Data" und "Media" vor, die nicht gelöscht werden sollen. "Exchange" gibt es noch nicht. Das hat Wolfgang oben auch so aufgeschrieben. 

 

Das neue zip-Archive hat auch App-Data drin. Wenn das zip-Archive "SmartStoreNET.Community.3.2.2.zip" per FTP hochgeladen wurde, steht es zunächst neben dem nichtgelöschten Ordner "App_Data". Beim Entpacken des zip-Archives gäbe es zwei "App_Data". Das kann nicht gutgehen. 

 

An dieser Stelle zögere ich und könnte Hilfe gebrauchen. 

 

Freundlicher Gruß, 

Norbert



#7 werkshop

werkshop

    Newbie

  • Members
  • 7 Beiträge

Geschrieben: 09 April 2020 - 18:11

Nun hatte ich "es" gewagt. Dateien gelöscht und neue Dateien eingefügt, Ordner für Ordner, per FTP. 

Nun beim Aufruf des Shops per URL folgende Fehlermeldung: 

 

Serverfehler in der Anwendung /. Laufzeitfehler

Beschreibung: Anwendungsfehler auf dem Server. Aufgrund der aktuellen benutzerdefinierten Fehlereinstellungen für diese Anwendung können die Details des Anwendungsfehlers (aus Sicherheitsgründen) nicht remote angezeigt werden. Sie können jedoch von Browsern angezeigt werden, die auf dem lokalen Server ausgeführt werden.

Details: Sie können die Details dieser Fehlermeldung auf dem lokalen Computer anzeigen, indem Sie ein <customErrors>-Tag in der Konfigurationsdatei web.config erstellen, die sich im Stammverzeichnis der aktuellen Webanwendung befindet. Das mode-Attribut dieses <customErrors>-Tags sollte dann auf "Off" festgelegt werden.
 

<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
<system.web>
<customErrors mode="Off"/>
</system.web>
</configuration>

Hinweise: Die aktuelle Seite kann durch eine benutzerdefinierte Fehlerseite ersetzt werden, indem Sie das defaultRedirect-Attribut des <customErrors>-Konfigurationstags dieser Anwendung so setzen, das es auf einen benutzerdefinierten Fehlerseiten-URL zeigt.
 

<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
<system.web>
<customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="mycustompage.htm"/>
</system.web>
</configuration>

 

Wolfgangs Tip bzgl. Web.config erfolglos versucht. 

Was ist zu tun?

Mir fiel die verglichen geringe Zahl an neuen Scripts im Ordner Scripts auf.

Alt   (2.2.0) 67 Scriptdateien, davon 3 Ordner. 

Neu (3.2.2) 35 Scriptdateien 

 

Kann mir jemand helfen?

Angehängte Bilder




Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: update, anleitung