Inhalte aufrufen

Profilbild

Serverfehler in Anwendung 1 Woche nach Shopupdate

Fehler MSSQL Datenbank

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
5 Antworten zu diesem Thema

#1 mad_nico

mad_nico

    Advanced Member

  • Members
  • 32 Beiträge

Geschrieben: 13 December 2019 - 08:01

Hallo,

 

ich habe Smartstore auf die aktuelle Version 3.2.2 aktualisiert. Zunächst lief sah auch alles gut aus und der Shop tat wie er sollte. Nach ca. 1 Woche war der Shop dann plötzlich nicht mehr erreichbar und es kommt seither die Fehlermeldung "Serverfehler in der Anwendung..:". Wenn man sich die Detaillierte Fehlermeldung anzeigen lässt erhält man das folgende.

Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. 
Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen Über diesen Fehler 
anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde. 

Ausnahmedetails: System.Data.SqlClient.SqlException: 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 
Ungültiger Spaltenname 'CategoryId'. 

Quellfehler: 
Zeile 59: 

Zeile 60: @{ 
Zeile 61: Html.RenderAction("CatalogMenu", "Catalog", new {
currentCategoryId = this.CurrentCategoryId, currentProductId =
this.CurrentProductId, area = "" }); 
Zeile 62: } 
Zeile 63: 
 
Quelldatei: D:\var\www\vhosts\mydomain.de\httpdocs\Views\Shared\Layouts\_Layout.cshtml
Zeile: 61 

Zunächst habe ich vermutet, dass es sich um ein internes Problem des Servers mit der DB handelt und über meinen Hosting Anbieter ein Supportticket eröffnet. Der bekommt das Problem aber offenbar nicht gelöst und der Shop ist jetzt schon einige Tage offline deswegen. Daher die Frage hier, ob jemand weiß woran das Problem liegen könnte und was ggf. zu tun wäre, um den Shop wieder zum Laufen zu bekommen.



#2 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2127 Beiträge

Geschrieben: 13 December 2019 - 13:38

Hallo,

 

kannst du denn noch auf die Datenbank zugreifen?
Z.B. mit dem SQL Server Management Studio von Microsoft?

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang 


Bleibt gesund!

 

Viele zusätzliche Smartstore Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Hier geht es zu den Smartstore Videos:
Smartstore.NET Youtube-Channel
 

Die deutsche Smartstore Online-Dokumentation gibt es hier:
https://docs.smartst...tion Startseite

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "Smartstore":

http://community.sma...t-tipps-tricks/

 


#3 mad_nico

mad_nico

    Advanced Member

  • Members
  • 32 Beiträge

Geschrieben: 13 December 2019 - 17:05

Ja, ich habe noch Zugriff auf die Datenbank. Ich verwende hierfür den SQL Manager Lite von EMS.

Allerdings kann ich kein Backup einspielen, da ich keinen Root Zugriff auf Serverebene habe.



#4 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2127 Beiträge

Geschrieben: 16 December 2019 - 09:18

Hallo,

 

kannst du denn andere Content-Seiten wie z.B.
shop-url.de/agb

aufrufen.

 

Hast du die folgende Zeile extra geändert damit man deine Shop-Url nicht erkennt?

Quelldatei: D:\var\www\vhosts\mydomain.de\httpdocs\Views\Shared\Layouts\_Layout.cshtml
Zeile: 61 

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang
 


Bleibt gesund!

 

Viele zusätzliche Smartstore Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Hier geht es zu den Smartstore Videos:
Smartstore.NET Youtube-Channel
 

Die deutsche Smartstore Online-Dokumentation gibt es hier:
https://docs.smartst...tion Startseite

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "Smartstore":

http://community.sma...t-tipps-tricks/

 


#5 mad_nico

mad_nico

    Advanced Member

  • Members
  • 32 Beiträge

Geschrieben: 16 December 2019 - 09:39

Ja, die Shop URL habe ich aus Sicherheitsgründen geändert. Es kommt aber bei allen Seiten die ich aufrufen will, immer der gleiche Fehler. Wahrscheinlich weil es ein Problem mit dem Aufbau des MegaMenü Datenbankseitig gibt? Zumindest lässt die Fehlermeldung ja drauf schließen. Die Shop URL kannst Du hier abrufen (Link funktioniert nur 1x)  https://dead-drop.me...p/5df7429572b0c KW: JFTyEh9XH7Bcxb3

 

Ich habe jetzt noch festgestellt, dass mein Provider einen alten Datenstand zurück gespielt hat. Die haben ein paar Tage nach dem Shopupdate das RZ umgezogen und wahrscheinlich haben die dabei auf einen Datenstand zurück gegriffen, der vor den Shopupdate lag. Schöner Mist, den die da gemacht haben. D.h. die neue DB lief dann mit dem alten Files und hat den Fehler verursacht.

 

Was kann ich da machen? Ich habe mal die aktuelle Version per FTP hoch geladen, bekomme jetzt aber einen anderen Fehler:

*

Der Controller für den Pfad "/" wurde nicht gefunden oder implementiert IController nicht.

Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde.

Ausnahmedetails: System.Web.HttpException: Der Controller für den Pfad "/" wurde nicht gefunden oder implementiert IController nicht.

Quellfehler:



Zeile 11: 
Zeile 12: @foreach (var widget in Model.Widgets) {
Zeile 13: 	Html.RenderAction(widget.ActionName, widget.ControllerName, widget.RouteValues);
Zeile 14: }


#6 mad_nico

mad_nico

    Advanced Member

  • Members
  • 32 Beiträge

Geschrieben: 16 December 2019 - 13:47

Kurzes Update - Habe es jetzt alleine hinbekommen. Also, die Ursache war ein alter Stand des Dateisýstems, den mein Hoster bei einem Umzug eingespielt hatte und der vor dem Shopupdate lag, welches ich einige Tage zuvor durchgeführt hatte. Da muss man erst mal drauf kommen! Aktuelles Dateisystem der 3.2.2 per FTP wieder drauf, lieferte dann noch den letzten Fehler vom Posting oben, den ich dank dem Beitrag vom Marcel auch lösen konnte. Sprich wie löscht man den ASP Cache ohne GUI: http://community.sma...update-auf-322/




Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: Fehler, MSSQL, Datenbank