Inhalte aufrufen

Profilbild

Elm@r-Plugin / Anbindung Amazon, Ebay

elm@r elmar plugin anbindung

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
3 Antworten zu diesem Thema

#1 Neverhood

Neverhood

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 55 Beiträge

Geschrieben: 17 March 2019 - 14:30

Hi,
als ich vor einigen Tagen gesehen habe dass eine Direktanbindung an Amazon und Ebay via Elm@r nun möglich ist, habe ich mich sofort darum bemüht das entsprechende Plugin im eigenen Shop an den Start zu bringen.
Die Anbindung hat auch sofort funktioniert und Elm@r erweist sich als sehr einfach in der Bedienung und Verständlichkeit.

Ich kann nun sowohl Amazon als auch Ebay vom Shopsystem aus steuern und eine Artikel und Preisverwaltung vornehmen.
Leider erreiche ich jedoch keine hundertprozentige Funktionalität und möchte herausfinden ob dies ein Konfig-, Plugin- oder Shopfehler ist. Probleme sind folgende:

1.) Bestellungen werden nicht in der Auftragsübersicht angezeigt, was einer meiner Hauptgründe zur Nutzung des Plugins, und schließlich auch Elm@r ist. [WURDE GEFIXT: Aufträge werden nun Übermittelt und mit den rudimentärsten Daten in die Auftragstabelle eingefügt. Zahlungs- und Auftragsstatus werden in der jetzigen Version noch nicht übermittelt.]
2.) In der Ebay-Verwaltung des Plugins führt er mehrere, eindeutig durch GTIN und SKU getrennte, auf Ebay gelistete Artikel zu einem Posten zusammen. (Siehe Bildanhang "ebay") Des Weiteren kann er sie laut dem roten Hinweis nicht dem Artikel im Shopsystem zuorden, GTIN und SKU sind jedoch identisch und korrekt.[Vergebene SKU-Nummern waren nicht korrekt, sie müssen exakt so wie im Portal vergeben sein damit eine Zuordnung möglich ist.]

3.) Bei Amazon trennt er die Artikel zwar, allerdings kann er sie auch hier nicht dem entsprechenden Artikel im Shopsystem zuordnen. (Siehe Bildanhang "amazon") [Auch hier lag es an den SKUs wie in Punkt 2]

Viele Grüße,

Neverhood

Angehängte Bilder

  • Angehängte Datei  amazon.jpg   22.85K   0 Anzahl Downloads
  • Angehängte Datei  ebay.jpg   37.18K   0 Anzahl Downloads


#2 elm@r

elm@r

    Newbie

  • Members
  • 1 Beiträge

Geschrieben: 19 March 2019 - 16:50

Hallo Neverhood,
 
wie gestern telefonisch besprochen, ist das aktualisierte Plugin jetzt auch online erreichbar.
 
Wichtig ist, dass eine eindeutige SKU/Artikelnummer existiert und diese auch bei eBay/Amazon verwendet wird.
 
Viele Grüße
 
Wilfried S. 


#3 Neverhood

Neverhood

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 55 Beiträge

Geschrieben: 19 March 2019 - 18:10

Hi,

 

 

Hallo Neverhood,
 
wie gestern telefonisch besprochen, ist das aktualisierte Plugin jetzt auch online erreichbar.
 
Wichtig ist, dass eine eindeutige SKU/Artikelnummer existiert und diese auch bei eBay/Amazon verwendet wird.
 
Viele Grüße
 
Wilfried S. 

 

Danke nochmal für's Gespräch, hat mir sehr geholfen! Mit derselben SKU hat's dann geklappt.

Besten Gruß



#4 Neverhood

Neverhood

    Neuer Benutzer

  • Members
  • 55 Beiträge

Geschrieben: 26 August 2019 - 15:46

Hallo,

leider muss ich den Themenkomplex der Marktplatzanbindung noch einmal hochholen, da, wie wir finden, eine zufriedenstellende Lösung noch immer nicht gefunden ist. Die Elm@r-Schnittstelle, und das mag in einigen Fällen auch direkt an Elm@r selbst liegen, hat zu viele Schwächen als dass man sie so wie angeliefert verwenden kann, denn das Produkt ist nur halbfertig.

Es ist jetzt über ein halbes Jahr vergangen seit wir Elm@r mit der Schnittstelle nutzen und mussten teils durch Eigenentwicklung Fehler oder fehlenden Code der Software kompensieren. Auf Verbesserungsvorschläge wurde zwar eingegangen, jedoch der Faden schlussendlich nicht zu Ende gesponnen. Laut der Version des Plugins im Marketplace kam es dahingehend zu keiner Aktualisierung, es ist auch zu beweifeln ob es mit den jüngsten SmartStore.NET-Versionen überhaupt noch kompatibel ist.

Hier die Liste mit Problemen die wir vor knapp einem halben Jahr den Entwicklern gesendet haben (die dunkelrot markierten konnten wir selbst fixen, bei den hellrot markierten sind uns die Hände gebunden):
  • Bei Aufträgen aus Amazon wird der Steuersatz nicht übermittelt. Hier haben wir so nachgefixt dass das System, wenn kein Steuersatz übermittelt wird, automatisch den im Shop gesetzten einträgt.
  • Der von Elm@r übermittelte Adresszusatz des Kunden wird nicht in die Adresse des Auftrags übertragen. Jeder Händler weiß dass vor allem durch Autofill in Formularen die Hausnummer oft im Adresszusatz landet. Bedeutet es muss in JEDEM Elm@r-Auftrag in Smartstore überprüft werden ob ein Adresszusatz exisitert und falls ja, dieser nachgetragen werden.
  • Bei dem von Elm@r übermittelten "CompleteStatus" (Auftragsnotizen) handelt es sich offensichtlich um den Zahlungs-, nicht den Auftragsstatus. Vermutlich kam es hier zu einer Verwechlsung. In der jetzigen Pluginversion wird ein bezahlter aber unversendeter Auftrag aus den Portalen als komplett eingetragen. Bei "CompleteStatus" bedeutet jedoch "Incomplete" dass die Zahlung noch ausstehend ist, und "Complete" dass sie bereits abgewickelt ist. Der Auftragsstatus müsste erst zu komplett springen wenn bezahlt UND versendet ist.
  • Das zuvor genannte Problem führt dazu dass er beim Zahlungsstaus keinen Wert hat der eingetragen werden kann, es erscheint dort eine "0", dies führt wiederum dazu dass der Auftrag nicht in der Detailansicht angezeigt werden kann und ein Fehler erscheint.
  • Bei übermittelten Aufträgen aus den Portalen wird zwar der Preis inkl. Ust. übermittelt, das Feld "zzgl. Steuer" bleibt aber bei 0,00€.
  • Macht ein Kunde einen Preisvorschlag auf Ebay und man nimmt ihn als Händler an, so wird der reduzierte Preis übertragen, aber der Preisnachlass nochmal abgezogen:
    Originalpreis: 9,90€
    Angenommener Preisvorschlag: 8,00€
    Übermittelter Rabatt an Smartstore 1,90€
    Übermittelter Preis an Smartstore: 6,10€
    Er zieht den Rabatt quasi zweimal ab.
  • In den Notizen existiert ein Feld für die Kundenemail, es wäre gut wenn Elmar diese mitabfragen würde und ans System übermittelt. So könnte man eigene Shopmails auch an Portalkunden senden, was absolut zeitgemäß ist.
  • Der Versand von Ware sollte auch an Portale übertragbar sein. Es ist nur die halbe Miete wenn Aufträge zwar in der Übersicht erscheinen aber man sich trotzdem für jede einzelne Bestellung beim Portal anmelden muss um dort das Versandevent auszulösen. Für potenzielle Elmar-Kunden gibt es vermutlich kein schlagenderes Verkaufsargument als komplett unabhängig von Portalanmeldungen arbeiten zu können.
  • Variantenartikel sollten auch von Elmar unterstützt werden.
Nutzer, welche mit dem Gedanken spielen diese Software zu nutzen, sollten sich also darüber im Klaren sein dass absolute Basics wie die Unterstützung von Variantenartikeln und das Übertragen der Kundenmail nicht vorhanden sind. Wer seine Ware bei Amazon und Ebay listet MUSS zum Auslösen des Versandevents jedes Mal auf die Portalseite oder zu App wechseln um dies händisch durchzuführen.

Im Zuge der, ich nenne es mal vorsichtig, Verzweiflung daran bin ich auf das alte SmartStore-Programm SmartSeller gestoßen welches übersichtlich, einfach, und vor allem FUNKTIONAL eine Schnittstelle zu Ebay bereitstellt welche über eine Desktop-Anwendung verwaltet werden kann. Ja, das Programm mag nicht kompatibel zu SmartStore.NET sein, und ja, es mag veraltet und bereits eingestampft sein, aber es läuft. Von diesen ganzen Funktionen wie z.B. das Verwalten von Bewertungen, das schnelle Aktualisieren und Schreiben von Artikelbeschreibungen und Auslösen des Versandes kann Elm@r nur träumen, so unglaublich schade es ist.

BITTE AN INTAKT UND ELM@R: Bitte sorgt für eine Aktualisierung, es ist kein Zustand.
FRAGE AN SMARTSTORE: Kann man noch einen Lizenzcode für SmartSeller bei Ihnen erwerben?

Ich bedanke mich für jegliche Rückmeldungen und zukünftige Entwicklungen und wünsche einen angenehmen Tag.

Viele Grüße!