Inhalte aufrufen

Profilbild

Roadmap zu v3.1

Cash Rounding Optimierter Checkout Bootstrap 4 Amazon Pay TinyImage UrlRewriter

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1 Pavlos Tsulfaidis

Pavlos Tsulfaidis

    SmartStore AG

  • SmartStore Team
  • 17 Beiträge

Geschrieben: 18 November 2017 - 14:13

NEU: Die Lokalisierung eines Shops ist ein essentieller Teil der Internationalisierungs-Strategie. Genau deshalb sollte der Übersetzungsprozess im Vorfeld wohlüberlegt sein. Seit dem 11.09.2017 stellt Ihnen SmartStore einen neuen kostenlosen Dienst für beliebige Sprachen Ihrer SmartStore.NET Installation (Frondend/Backend) zur Verfügung. Über die URL http://translate.smartstore.com/ können Sie sich einen Überblick verschaffen. Ab SmartStore.NET Version 3.1 wird der Dienst über das Backend erreichbar sein, so dass Sie jede dort kostenlos zur Verfügung gestellte Sprache für Ihren Shop downloaden und nutzen können.  
 
Roadmap zu v3.1 (1. Quartal 2018)
 
SmartStore.NET wächst immer weiter – daher möchten wir Sie gerne auf dem Laufenden halten, damit wir gemeinsam für die Zukunft planen können. In dieser Roadmap können Sie herausfinden, welche neuen Funktionen bereitstehen und was als Nächstes geplant ist. 
 
"Liquid" Template Engine
Für die Verarbeitung von E-Mail-Vorlagen und Newsletter sorgt künftig die brandneue, auf Liquid basierende Template Engine. Im Backend gestalten Sie ihre E-Mails im eigens dafür geschaffenen Liquid-Editor. Außerdem können ihre E-Mails dank CSS Inlining mithilfe von PreMailer.NET fortan von jedem noch so exotischen E-Mail-Programm absolut korrekt dargestellt werden.
 
Cash Rounding 
Legen Sie für jede Währung Rundungs-Regeln fest und bestimmen Sie, mit welchen Zahlarten diese angewendet werden sollen. So können Sie bspw. festlegen, dass Schweizer Franken immer auf 0,05 Rappen gerundet werden sollen (Denominator). Denominatoren und Regeln (Schwellwerte, bei denen auf- oder abgerundet werden soll) sind frei konfigurierbar. Sie können außerdem bestimmen, ob Positions- oder nur Endbeträge gerundet werden sollen.  
 
Optimierter Checkout 
Für bessere Usability wird der Checkout Prozess grundlegend überarbeitet und deutlich vereinfacht werden. 
 
Bootstrap 4 im Backend 
Seit Version 3.0 basiert unser neues Frontend Theme Flex bekanntlich auf Bootstrap 4. Aus Zeitgründen haben wir das Backend-Theme jedoch auf Bootstrap 2 belassen. Mit Version 3.1 werden wir das Backend ebenfalls auf Bootstrap 4 migriert und modernisiert haben.   
 
Sprachpakete & rechts nach links Schreibrichtung (RTL) 
Bis Ende 1. Quartal 2018 planen wir, 13 Sprachpakete - die von muttersprachlichen Fachübersetzern erstellt werden - völlig kostenlos anzubieten. Diese können Sie schon ab der Community Edition nutzen. Im Zuge dessen werden wir außerdem das Frontend-Theme komplett RTL-fähig gestalten (rechts nach links Schreibrichtung). Folgende Sprachpakete sind in Planung bzw. bereits fertiggestellt (in Fett): Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch/Belgisch, Russisch, Polnisch, Spanisch, Arabisch, Türkisch, Chinesisch, Japanisch
 
Amazon Pay 
Mit Amazon Pay können Millionen Kunden in Ihrem Onlineshop mit den Adress‐ und Zahlungsinformationen aus ihrem Amazon Kundenkonto bezahlen. Wir haben das Plugin gemäß Amazon Best-Practices und aktueller Vorgaben stark überarbeitet.  
 
(Performance) Schnellere Bildverarbeitung 
Thumbnails werden fortan verzögert und asynchron generiert, was zu einer erheblichen Steigerung der wahrgenommenen Geschwindigkeit beim Seitenaufbau führt, und nicht zuletzt von Suchmaschinen besonders honoriert wird. Denn ab Version 3.1 werden Thumbnails – sofern noch nicht geschehen - erst dann generiert, wenn sie vom Browser angefordert werden. 
 
Verbessertes MegaMenu 
Kommerzielles Plugin exklusiv ab Professional Edition
Legen Sie fest, wieviele Elemente das Menü maximal in der obersten Ebene anzeigen darf. Alle überschüssigen Elemente werden in einem neuen, virtuellen Dropdown zusammengefasst. Damit entfällt das lästige horizontale Scrollen auf Dektop-PCs, wenn Sie zu viele Warengruppen in der ersten Hierarchie haben. Außerdem können Sie alle oder ausgewählte Marken in ihrem Shop ebenso in einem virtuellen Dropdown zusammenfassen.
 
TinyImage 
Kommerzielles Plugin exklusiv ab Premium Edition
TinyImage erzielt höchste Kompressionsraten für Ihre hochgeladenen Bilder sowie generierte Thumbnails und bietet außerdem WebP-Support. Bis zu 80 % zusätzliche Einsparung bei der Dateigröße sind möglich. Suchmaschinen werden das sicher mögen und mobile Shop-Besucher erst recht. Unseren Erfahrungen zufolge belegen Medien-Dateien mit Abstand den meisten Speicherplatz in einem Shop. TinyImage wird dafür sorgen, dass Sie Ihre Hosting-Limits nicht so schnell ausreizen und kann sogar bares Geld sparen, da deutlich weniger Daten übertragen werden müssen. 
 
UrlRewriter 
Kommerzielles Plugin (99€ Marketplace) 
Mit UrlRewriter können Sie bequem im Backend URL-Weiterleitungs-Regeln für Ihren Shop definieren, und zwar nach mod_rewrite Notation. Somit müssen Sie Ihre Rewrite-Regeln nicht mehr umständlich in der web.config Datei erfassen, was die Installation von Programm-Updates in Zukunft erheblich einfacher macht. Außerdem brauchen Sie keinen Programm-Neustart mehr durchzuführen, wenn Sie die Regel-Liste bearbeitet haben. 

  • MediArt, Alexander V und UweKeim gefällt das


Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: Cash Rounding, Optimierter Checkout, Bootstrap 4, Amazon Pay, TinyImage, UrlRewriter