Inhalte aufrufen

Profilbild

Bilder Upload Zugriff?


  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
7 Antworten zu diesem Thema

#1 mara

mara

    Advanced Member

  • Members
  • 78 Beiträge

Geschrieben: 10 August 2017 - 13:52

Hallo zusammen,

 

wir kommen mit diesem seltsamen Bilder-Upload nicht klar. Im Verzeichnis "Media" gibt es als Basis die Ordner "Default" und "Thumbs". Wenn man über die Produktdetails Bilder hochlädt werden die in den Ordner "Thumbs" gespeichert, eine andere Wahl hat man gar nicht. Das ist an sich schon mal schlecht, wir haben tausende von Bildern die alle in einen Ordner geladen werden. Wenn man dann in den Produktdetails unter "Allgemein" Bilder in den Text einfügen will kommt man an die Thumbs überhaupt nicht ran, man erreicht nur den "Default"-Ordner. Wie ist das denn gedacht wie man damit arbeiten soll?

 

 

Angehängte Datei  ftp.JPG   14.95K   0 Anzahl Downloads

 

Angehängte Datei  upload.JPG   37.55K   0 Anzahl Downloads

Angehängte Bilder


sonnigen Gruß

Mara


#2 mara

mara

    Advanced Member

  • Members
  • 78 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 11:12

Hallo

 

kann sich dazu mal bitte jemand von den Entwicklern äußern? Die Frage war: Wie ist das gedacht so dass man damit vernünftig arbeiten kann?


sonnigen Gruß

Mara


#3 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1763 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 11:41

Hallo Mara,

 

das ist leider so.

Vermutlich in der Version 3.5 wird es einen optimierten Media-Manager geben.

https://github.com/s...NET/issues/1233

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Viele zusätzliche SmartStore.NET Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Die deutsche SmartStore.NET Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...display/smnetde

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "SmartStore.NET":

http://community.sma...t-tipps-tricks/


#4 mara

mara

    Advanced Member

  • Members
  • 78 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 12:28

Hallo Wolfgang,

 

das war zu vermuten. Und 3.5 dauert noch wie lange wenn schon kleine Zwischenschritt endlose Monate dauern?

 

Gibt es denn bei SmartStore kein QA/QM? Es kann doch nicht sein, dass sowas in der Form aus dem Haus geht und die Anwender bzw. die Anwender die viel Geld für Supportverträge zahlen die Tester sind!?


sonnigen Gruß

Mara


#5 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1763 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 12:55

Hallo Mara,

 

das Erscheiningsdatum für die neuen Version wird von unseren Entwicklern festgelegt und steht für die Version 3.5 noch nicht fest.

Tausende von SmartStore.NET Nutzern kommen mit der aktuellen Version klar.

Natürlich kann immer etwas optimiert werden und wird es in diesem Fall ja auch.

 

Wir haben sogar noch viel mehr als QA und QM.

Außerdem nutzen wir unsere Support-Kunden nicht als Tester.

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Viele zusätzliche SmartStore.NET Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Die deutsche SmartStore.NET Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...display/smnetde

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "SmartStore.NET":

http://community.sma...t-tipps-tricks/


#6 mara

mara

    Advanced Member

  • Members
  • 78 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 13:25

Hallo Wolfgang,

das war nicht persönlich gemeint. Mir ist schon klar, dass das nichts mit einzelnen Supportern/Entwicklern zu tun hat.

Wenn tausende von SmartStore.NET Nutzern zufrieden mit dieser wirren Datenstruktur sind ist das gut für euch. Das heisst aber nichts anderes als dass tausende von Nutzern sich keine Gedanken um sinnvolle Ordnerstrukturen oder Googel-Ranking machen. Diejenigen die sich die Geschichte auch mal von der Unterseite anschauen sind es nicht. Wenn ich nur eine handvoll Bilder zu verwalten hätte fände ich die Lösung genauso schlecht aber es wäre mir wahrscheinlich egal. Bei einigen tausend Bildern die es zu verwalten gilt sieht das schon anders aus.

Es ist gut den Upload zu "optimieren" und ihm damit grundlegende Bildverwaltungsfunktionen zu geben. Mir ist kein System bekannt das derart eingeschränkt arbeitet!

Und was bitte ist denn "noch viel mehr als QA und QM"?


sonnigen Gruß

Mara


#7 Murat Cakir

Murat Cakir

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1015 Beiträge

Geschrieben: 16 August 2017 - 17:27

Wenn man über die Produktdetails Bilder hochlädt werden die in den Ordner "Thumbs" gespeichert

 

Das stimmt so nicht. Der Ordner Thumbs enthält dynamisch generierte Thumbnails und kann jederzeit gefahrenlos gelöscht werden. Die Roh-Bilder, also hochgeladene Produktbilder, werden je nach Einstellung entweder in der Datenbank oder im Dateisystem abgelegt. Im letzteren Fall direkt im Ordner /Media/Default, oder - wenn das Microsoft Azure Plugin aktiv ist - in der Azure Cloud.

 

Dateien, die per HTML-Editor hochgeladen werden, landen hingegen im Ordner /Media/Uploaded. Und nur solche können im HTML-Editor direkt referenziert werden.

 

Ab Version 3.5 wird ein leistungsfähiger Medienmanager bereitstehen, mit dem statische Dateien wesentlich umfassender verwaltet und intelligenter referenziert werden können.

 

Mir ist kein System bekannt das derart eingeschränkt arbeitet!

 

Daran habe ich ernsthafte Zweifel  ;)


Murat Cakir
SmartStore AG


#8 mara

mara

    Advanced Member

  • Members
  • 78 Beiträge

Geschrieben: 17 August 2017 - 09:02

Das stimmt so nicht. Der Ordner Thumbs enthält dynamisch generierte Thumbnails und kann jederzeit gefahrenlos gelöscht werden. Die Roh-Bilder, also hochgeladene Produktbilder, werden je nach Einstellung entweder in der Datenbank oder im Dateisystem abgelegt. Im letzteren Fall direkt im Ordner /Media/Default, oder - wenn das Microsoft Azure Plugin aktiv ist - in der Azure Cloud.

 

Dateien, die per HTML-Editor hochgeladen werden, landen hingegen im Ordner /Media/Uploaded. Und nur solche können im HTML-Editor direkt referenziert werden.

 

Ab Version 3.5 wird ein leistungsfähiger Medienmanager bereitstehen, mit dem statische Dateien wesentlich umfassender verwaltet und intelligenter referenziert werden können.

 

 

Daran habe ich ernsthafte Zweifel  ;)

 

Es geht nicht um das Löschen der Thumbnails, die werden ja mit genauso sinnloser Bezeichnung wieder neu erstellt. Ich schlage vor, dass du mal eine detailierte Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellst. Bei uns ist das nämlich genau so wie ich es geschildert habe, obwohl wir im Dateisystem speichern. Anscheinend gibt es ja Vorgehensweisen die die Arbeit erleichtern aber nicht dokumentiert sind ;-)


sonnigen Gruß

Mara