Inhalte aufrufen

Profilbild
- - - - -

Umzug auf neuen Server


  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
13 Antworten zu diesem Thema

#1 grotec

grotec

    Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 102 Beiträge

Geschrieben: 19 April 2016 - 12:35

Wir müssen mit unserem Shop gezwungenermassen auf einen neuen Server umstellen.

 

Backup vom alten beim neuen Anbieter einspielen geht leider nicht mehr. Zum Glück habe ich eine relativ neue Kopie der Datenbank so dass ich die einspielen könnte.

Die Frage aller Fragen ist: Sind dann auch alle Daten komplett drin incl. Zuweisung der einzelnen Bilder und auch die ganzen Texte und Zuordnungen? Würde mir eine Menge Arbeit ersparen wenn's so währe.

 

Schon mal jemand diesen Fall gehabt?

 

ciao

 

Harry



#2 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1686 Beiträge

Geschrieben: 19 April 2016 - 13:26

Hallo Harry,

 

wo hast du denn deine Produktbilder gespeichert?

In der Datenbank oder im Dateisystem?

 

Ansonsten ist ein Transfer relativ einfach.

Das Dateisystem 1:1 auf dem neuen Server übernehmen.

Im Verzeichnis "App_Data" in der Datei "Settings.txt" die neuen Zugangsdaten für die Datenbank aktualisieren.

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Viele zusätzliche SmartStore.NET Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Die deutsche SmartStore.NET Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...display/smnetde

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "SmartStore.NET":

http://community.sma...t-tipps-tricks/


#3 grotec

grotec

    Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 102 Beiträge

Geschrieben: 19 April 2016 - 13:50

Bilder sind im Dateisystem gespeichert.

 

Ansonsten 1:1 kopieren und die Datenbank entsprechend einlesen ??

 

ciao

 

Harry



#4 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1686 Beiträge

Geschrieben: 19 April 2016 - 14:31

Hallo Harry,

 

richtig, eine neue Site im IIS einrichten und konfigurieren.

Danach das Datei-System 1:1 kopieren.

Die Datenbank im neuen SQL-Server importieren und die Zugangsdaten in die "settings.txt" eintragen.

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Viele zusätzliche SmartStore.NET Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Die deutsche SmartStore.NET Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...display/smnetde

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "SmartStore.NET":

http://community.sma...t-tipps-tricks/


#5 Pie-com

Pie-com

    Benutzer

  • Members
  • 139 Beiträge

Geschrieben: 28 June 2017 - 09:18

Hallo,

ich muss das Thema mal nochmal aufwärmen. 

Ich muss auf einen neuen Server umziehen. Leider erhalte ich folgende Fehlermeldung 

"Database migration failed because the target database does not exist. Ensure the database was initialized and seeded with the 'InstallDatabaseInitializer'. "

Net 3.0 läuft auf dem alten Server problemlos. Das Datei System habe ich 1:1 kopiert. Die Datenbank ist im Server Management Studio wieder hergestellt und der neue Server ist in der Settings.txt eingetragen.

Ich denke ich muss noch die Datenbank initialisieren. Aber wie?

Hat jemand eine Idee?

Eine neue Installation läuft auf dem Server mit einer neuen Datenbank auch einwandfrei. Ich möchte aber den Shop vom alten Server komplett umziehen und nicht neu installieren.

 

Matthias


Pie-com Berlin
Onlineshop für Navigation und Brodit Befestigungsmöglichkeiten.
www.PIE-COM.de

#6 Marcus Gesing

Marcus Gesing

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2942 Beiträge

Geschrieben: 28 June 2017 - 10:03

Ich tippe mal, dass der Connection-String in der Settings.txt nicht korrekt ist.


Schöne Grüße aus Düsseldorf,
Marcus Gesing


#7 Pie-com

Pie-com

    Benutzer

  • Members
  • 139 Beiträge

Geschrieben: 28 June 2017 - 11:09

Hallo Marcus,

das habe ich mir auch schon gedacht. Ich habe die komplette Verzeichnisstruktur auf den neuen Server übernommen und folgendes angepasst:

 

AppVersion: 3.0.0.0
DataProvider: sqlserver
DataConnectionString: Data Source=<nameserver_neu>;Initial Catalog=<namedatenbank_neu>;Integrated Security=True;Persist Security Info=False;Enlist=False;Pooling=True;Min Pool Size=1;Max Pool Size=100;Connect Timeout=15;User Instance=False
 
geht aber nicht.
 
In einem anderen Thread hast du folgenden Inhalt einer settings.txt eingefügt:
 
DataProvider: sqlserver
DataConnectionString: Data Source=<Name Server>;Initial Catalog=<Name Datenbank>;Integrated Security=False;Persist Security Info=False;User ID=<Name Benutzer>;Password=<Passwort>;Enlist=False
 
Allerdings unterscheidet sich das von meiner settings.txt. Bei mir wird nicht nach ID und Benutzer sowie Passwort gefragt. Auf dem alten Server läuft das aber so.
 
Du hast auch geschieben: Löschen von Settings.txt zeigt beim nächsten Shop-Aufruf die Installationsseite an. Über die kann - sofern erforderlich bzw. gewünscht - eine neue, leere SQL-Server Datenbank erstellt werden.
 
Das geht bei mir aber auch nicht. Ich würde ja einfach eine neue Installation machen und eine neue Datenbank anlegen. Dann sehe ich ja wie die settings.txt aussehen muss.
Hast du noch eine Idee?
 
Mathias

Pie-com Berlin
Onlineshop für Navigation und Brodit Befestigungsmöglichkeiten.
www.PIE-COM.de

#8 Pie-com

Pie-com

    Benutzer

  • Members
  • 139 Beiträge

Geschrieben: 28 June 2017 - 13:14

Hallo,

ich denke mal, dass hat mit der Windows Autorisierung etwas zu tun. 

Und wenn man nun wüsste wie man die Datenbank Autorisierung im nachhinein ändern kann.....?

 

Jemand eine Idee?

 

Matthias


Pie-com Berlin
Onlineshop für Navigation und Brodit Befestigungsmöglichkeiten.
www.PIE-COM.de

#9 Marcus Gesing

Marcus Gesing

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2942 Beiträge

Geschrieben: 28 June 2017 - 13:55

Ja, liegt wahrscheinlich an der Authentifizierung, d.h. er kann sich mit den hinterlegten Zugangsdaten nicht am SQL-Server anmelden.
Der Connection-String bzw. dessen Daten muss bei der Installation eingeben werden, d.h. eine Installation würde analog fehlschlagen.
Der Authentifizierungstyp des SQL-Servers lässt sich unter Eigenschaften > Sicherheit einstellen (z.B. mit SQL Server Management Studio):

Angehängte Bilder


Schöne Grüße aus Düsseldorf,
Marcus Gesing


#10 Pie-com

Pie-com

    Benutzer

  • Members
  • 139 Beiträge

Geschrieben: 30 June 2017 - 15:20

Hallo Marcus,

wenn ich das richtig interpretiere heißt das, dass wenn die Datenbank mit Windows Authentifizierung erstellt wurde kann ich damit so nicht auf einen neuen Server umziehen. Die Datenbank wird mit der Windows Authentifizierung auf dem neuen Server nicht authentifiziert, da es sich ja um eine andere Windows Authentifizierung handelt.

Das ist dann sicherlich sehr interessant für alle die einen Shop neu erstellen.

 

Besteht denn die Möglichkeit die Datenbank auf dem alten Server von Windows Authentifizierung auf SQL Authentifizierung zu ändern?

 

Wenn ich euch damit beauftrage, Net 3.0 auf den neuen Server einzurichten und die Daten vom alten Server zu übernehmen, würdet Ihr das hin bekommen?

 

Matthias


Pie-com Berlin
Onlineshop für Navigation und Brodit Befestigungsmöglichkeiten.
www.PIE-COM.de

#11 Marcus Gesing

Marcus Gesing

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2942 Beiträge

Geschrieben: 30 June 2017 - 17:06

Nein. Einfach im Connection-String die korrekten Zugangsdaten zum SQL-Server eintragen.


Schöne Grüße aus Düsseldorf,
Marcus Gesing


#12 Artar

Artar

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 885 Beiträge

Geschrieben: 02 July 2017 - 19:20

@Matthias: wir bekommen das hin  :ph34r:


Zihni Artar
SmartStore AG


#13 Pie-com

Pie-com

    Benutzer

  • Members
  • 139 Beiträge

Geschrieben: 03 July 2017 - 15:50

Hallo Marcus, hallo Zihni,

kurzer Zwischenbericht. Der Shop läuft auf dem neuen Server.

Als nicht so geübter Server- und SQL-Anwender ist das nicht so einfach. Aber nun läufts.

- Ich habe einfach einen neuen Shop erzeugt und die settings.txt gespeichert.

- Dann den Shop wieder gelöscht, in das gleiche Verzeichnis den alten Shop vom alten Server 1:1 importiert.

- Dann die Datenbank vom alten Server im SQL Management Studio wieder hergestellt und in der zwischen gespeicherten settings.txt den Namen der neuen Datenbank eingetragen.

- Dann die settings.txt in das Default-Verzeichnis eingefügt (die alte settings.txt also überschrieben).

 

Das ist sicherlich der leihenhafte Weg, klappt aber. Ach ja, die Zugriffsrechte der Ordner sind neu anzupassen!

 

Wichtig vielleicht noch zu erwähnen wäre, dass man den Capcha vor dem Umzug deaktivieren sollte. Wenn man Übergangsweise eine andere URL nutzen möchte, kommt man nicht mehr in den Shop......ohne Änderungen in der Datenbank.

So jetzt kommen die Feinheiten.

Ach ja, bekommt man den Multi_Shop und die Mega-Suche nur über das Buchen vom Professional oder Enterprise Shop?

 

Viele Grüßen

Matthias


Pie-com Berlin
Onlineshop für Navigation und Brodit Befestigungsmöglichkeiten.
www.PIE-COM.de

#14 Marcus Gesing

Marcus Gesing

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 2942 Beiträge

Geschrieben: 03 July 2017 - 19:09

Ja, MegaSearch gibt es ab der Professional Edition. Für MultiStore ist zusätzlich MegaSearchPlus erforderlich (ab Premium Edition).


Schöne Grüße aus Düsseldorf,
Marcus Gesing