Inhalte aufrufen

Profilbild

Shop fällt regelmäßig mit Fehlermeldung 503 aus

503 fehler ausfall

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
24 Antworten zu diesem Thema

#1 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2015 - 10:28

Hallo liebes SmartStore-Team,

seit letzten Freitag ist der Shop von Herrn Jäger (http://www.vw-t3-bus-shop.de/) 4-mal komplett ausgefallen. Dabei wurde die Fehlerseite 503 angezeigt. Nur ein Neustart der SmartStore-Scripte/-Module durch Centron brachte Abhilfe.

 

Ich bin mit den Centron-Technikern schon alle Logs und möglichen Fehlerursachen durchgegangen. Weder auf Centron-Seite noch im Shop unter Ereigniseinträge wird zwischen Freitag und Montag ein entsprechender Fehler angezeigt.  Zudem haben weder Centron noch wir in der letzten Woche eine Änderungen vorgenommen.

 

Daher meine Bitte, was kann ich noch tun, um diese Ausfälle zu unterbinden?

 

 

Der Centron-Techniker hat noch geschrieben, dass Sie kürzlich einen ähnlichen Fall hatten, wo das Error-Log ständig vollgelaufen ist. Wie kann ich dies prüfen und gegebenenfalls beheben.

 

Weitere Tipps und Hilfen sind sehr willkommen.

 

Vielen Dank im Voraus

Thomas Klabunde 

 

 


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#2 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1720 Beiträge

Geschrieben: 24 August 2015 - 11:02

Hallo Thomas,

 

da sollte dir Centron mehr sagen können.

Die Fehlermeldung deutet auf ein Serverproblem hin.

https://de.wikipedia...iki/Fehlerseite

 

Liebe Grüße

 

Wolfgang


Viele zusätzliche SmartStore.NET Plugins gibt es im MARKETPLACE:
http://community.sma...dex.php?/files/

 

Die deutsche SmartStore.NET Online-Dokumentation gibt es hier:
http://docs.smartsto...display/smnetde

In dem folgenden BLOG findet man interessante Tipps & Tricks zum Thema "SmartStore.NET":

http://community.sma...t-tipps-tricks/


#3 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 25 August 2015 - 16:19

Hallo Wolfgang,

Danke für die Verlinkung der Wikipedia-Seite.

 

Ich habe noch einmal mit Centron gesprochen und die haben nach intensiver Prüfung folgendes heraus bekommen:

 

Der SmartStore App-Pool wurde gestoppt, weil eine gewisse Anzahl von Fehlern überschritten wurde.

 

Die Fehler werden produziert, weil

- die Smartstore-Anwendungen zu viel RAM benötigen

- die SmartStore-Anwendungen die zugewiesene CPU-Leistungen überschreitet

- bei der Konvertierung von html zu pdf

 

Laut Centron liegt die Lösung außerhalb ihrer Möglichkeiten. Entweder muss die Software angepasst oder aber entsprechende Einstellungen vorgenommen werden.

 

Habt Ihr mit diesen Angaben einen Lösungsvorschlag für mich?

Ansonsten wäre wohl ein direkter Kontakt zw. Centron und SmartStore am sinnvollsten.

 

Sollten noch Informationen benötigt werden, kann ich die gerne liefern.

 

Danke im Voraus

Thomas


  • MediArt gefällt das

Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#4 Murat Cakir

Murat Cakir

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1002 Beiträge

Geschrieben: 25 August 2015 - 18:27

Laut Centron liegt die Lösung außerhalb ihrer Möglichkeiten. Entweder muss die Software angepasst oder aber entsprechende Einstellungen vorgenommen werden.

 

Das ist eine ziemlich lustige Antwort. Selbstverständlich liegt es im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Sie müssen nur die Einschränkungen lockern; was sie jedoch in einem niedrig-preisigen Hosting-Plan verständlicherweise nicht tun werden. Welchen Hosting-Plan hast du denn?


Murat Cakir
SmartStore AG


#5 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 27 August 2015 - 19:40

Hallo Murat,

es stimmt, dass Herr Jäger nur den güstigen Standard SmartStore-Tarif hat. Allerdings gibt es laut Centrum-Homepage bezüglich RAM-Speicher und CPU-Leistung zwischen Standard und Pro keinen Unterschied. Von der Technik meiten die, dass ein entsprechendes Update etwa 150 Euro im Monat kosten würde. Das ist etwa das 10-fache vom jetzigen Preis und ein Shop muss natürlich erst einmal den entsprechenden Umsatz generieren.

 

Ich/Wir sitze im Moment etwas zwischen den Stühlen. Der eine sagt die Programme würden zu viel Leistung und Speicher benötigen. Der Andere sagt, die sollten doch den Ram und den Speicher hochsetzen. Hmmm, eine echt nicht angenehme Situation....

 

Habt Ihr noch eine Idee oder Anregung?


  • MediArt gefällt das

Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#6 Chris_tian

Chris_tian

    Senior Benutzer

  • Members
  • 1017 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2015 - 11:20

Bei mir hat damals das deinstallieren bzw. Löschen nicht benötigter Plugins geholfen. Also alle Rabatte und Programme die nicht genutzt werden.


CS BikeWear


#7 Artar

Artar

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 886 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2015 - 16:32

Hallo zusammen,

 

ab einer bestimmten Shopgröße und Besucheranzahl reicht ein EUR 15 oder EUR 30 Webhosting-Paket leider nicht mehr aus.

 

Ein Ladengeschäft würde man auch entsprechend dem Warenangebot und der zu erwartenden Kundenanzahl dimensionieren.

Und wenn dann doch mehr Kunden gleichzeitig vorbeischauen, dann muss der Laden eben vergrößert werden oder man zieht in einen größeren Laden.

 

Dedizierte Windows-Server mit mindestens 4 Kernen und 4 GB RAM bekommt man schon ab EUR 50 , für EUR 10 mehr gibt es dann einen 8-Kern-Server mit 8 GB RAM. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zihni Artar
SmartStore AG


#8 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2015 - 16:36

Danke Christian,

hört sich logisch an.

 

Ich habe nun im Admin-Panel unter PlugIns alle meiner Meinung nicht benötigten Plugins deinstalliert.

 

Hast Du zusätzlich noch die zugehörigen Dateien per FTP gelöscht?

 

Zudem scheint ja ein Modul "Html to Pdf" Probleme zu bereiten. Dieses finde ich allerdings nicht in der Plugin-Liste.


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#9 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2015 - 16:50

Hallo Zihni,

wenn Du schon mit diesen Vergleichen anfängst, dann solltest Du auch die Unterscheidung zwischen Discountern und exklusiven Markenläden mit einbeziehen. Es hängt halt nicht nur von der Anzahl der Produkte und Besucher ab, sondern auch vom Anspruch und der Zielgruppe. Und ich denke das SmartStore eher für die erste Kathegorie die Shops anbietet. Falls ich mit dieser Einschätzung falsch liegen sollte, entschuldige ich mich hiermit schon im Vorfeld. 

 

Ich werde mich aber gerne noch einmal bei Centron informieren. Vielleicht gibt es ja noch eine andere Option, ohne direkt einen Tausender pro Jahr extra zahlen zu müssen. Irgenwo müssen doch auch die Verhältnisse stimmen.


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#10 Artar

Artar

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 886 Beiträge

Geschrieben: 28 August 2015 - 17:12

Hallo Thomas,

 

Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen. SmartStore.NET kann "Discounter" und "exklusive Kaufhäuser" bedienen. Das ist gar kein Problem.

 

Da muss sich aber der Discounter-Betreiber nicht wundern, wenn der Kunde an der Kasse eine Weile warten muss oder die Gänge so überfüllt sind, dass kein Durchkommen ist  ;).

 

Wie ich schon in meinem vorherigen Post gesagt habe, für EUR 50 bekommt man einen vernünftigen Server (einfach nur eins und eins zusammenzählen :cool: ) . 

 

 


Zihni Artar
SmartStore AG


#11 Chris_tian

Chris_tian

    Senior Benutzer

  • Members
  • 1017 Beiträge

Geschrieben: 29 August 2015 - 08:45

Danke Christian,

hört sich logisch an.

 

Ich habe nun im Admin-Panel unter PlugIns alle meiner Meinung nicht benötigten Plugins deinstalliert.

 

Hast Du zusätzlich noch die zugehörigen Dateien per FTP gelöscht?

 

Zudem scheint ja ein Modul "Html to Pdf" Probleme zu bereiten. Dieses finde ich allerdings nicht in der Plugin-Liste.

 

Also ich habe damals nur die Plugins deinstalliert nichts gelöscht. Ist aber auch nur eine Übergangslösung gewesen. Auf lange Sicht gesehen, wirst du um ein anderes Hosting-Paket nicht herumkommen.

 

Vielleicht hat SmartStore ja Interesse mit Centron ein neues Paket zu erstellen, das auch höheren Ansprüchen gerecht wird. Ich denke viele SmartStore Nutzer würden davon profitieren, da Centron echt ein sehr fähiger Hoster mit einem außergewöhnlich gutem Service ist.


CS BikeWear


#12 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 29 August 2015 - 18:10

Ich habe am Freitag an Cetron eine Anfrage bezüglich mehr Leistung geschickt. Da jedoch schon nach 18.00 Uhr war, werde ich die Antwort wohl erst am Montag/Dienstag erhalten. Ansonsten bin ich mit der Leistung und dem Service von Centron sehr zufrieden.

 

Die Ausfälle waren am Wochenende und eine Email an technik_at_centron.de und innerhalt einer halben Stunde war der Shop neu gestartet. Zudem hat sich der Technicker telefonisch bei mir gemeldet. Das ist ein Service, den ich hier sehr gerne lobend erwähnen möchte.

 

Ich hoffe auch, das Centron bezüglich der Leistung noch einmal einen drauflegt. Dann zahlt man gerne auch ein wenig mehr....


  • MediArt gefällt das

Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#13 Artar

Artar

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 886 Beiträge

Geschrieben: 31 August 2015 - 16:13

Centron hat mir bestätigt, dass ein drittes, leistungsstärkeres SmartStore.NET Hosting-Paket in den nächsten Wochen angeboten wird.


  • MediArt gefällt das

Zihni Artar
SmartStore AG


#14 reinhardtladenbau

reinhardtladenbau

    Advanced Member

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 88 Beiträge

Geschrieben: 14 September 2015 - 20:33

Wir haben das Business-Pro Paket von Centron.

Das kostet glaube ich € 360,- zzgl. MwSt. im Jahr.

Der Speicher ist mit 800MB für die SQL Datenbank aber knapp bemessen.

Nur 7 Monate nach dem der Shop live ging mußte ich noch ein weiteres Paket dazu buchen.

 

Sonst kann ich bisher den Service und die Problembearbeitung nur loben.

Die Performance ist bisher zufriedenstellend bis gut, schneller geht immer.

 

Die von Thomas beschriebenen Probleme hatten wir nie gehabt.

Wir haben aber auch nur die Plugins aktiviert bzw. installiert die wir auch tatsächlich brauchen.

Aus meiner Anwender-Sicht sollte man seinen Shop auch nicht mit unnötigen Balast vollladen.

Der Ballast macht unter umständen den Shop nicht besser sondern eher schlechter

 

Vielleicht hilft ja ein Upgrade auf BP-Paket und gleich die Datenbank auf 1,6GB aufmotzen.

 

Mfg

Niels


bild1logoxvnpz2l9y3.jpg

 

Niels Dettmer

 

Reinhardt Ladenbau GmbH

 

n.dettmer@reinhardt-ladenbau.de

www.reinhardt-ladenbau.de


#15 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 15 September 2015 - 11:03

Hallo Niels,

wie schon geschrieben, bin ich mit dem Service von Centron auch sehr zufrieden.

 

Der Speicher ist mit 800MB für die SQL Datenbank aber knapp bemessen.

Nur 7 Monate nach dem der Shop live ging mußte ich noch ein weiteres Paket dazu buchen.

 

Ich habe herausgefunden, dass vor allem die Emails die SQL-Datenbank sehr schnell zulaufen lassen. Daher gehe ich in der Zwischenzeit hin und lösche regelmäßig alte Email und bereinige danach die Datenbank. Dadurch komme ich mit 500 MB sehr gut hin.

 

In der letzten Zeit ist es nicht mehr zu Ausfällen gekommen. Allerdings habe ich nun ein anderes Problem.

 

Wenn ein Kunde oder ich in der Admin-Konsole auf "PDF-erstellen" gehe, dann bleibt der Shop hängen....

Die angezeigte Fehlermeldung lautet:

Serverfehler in der Anwendung /.

QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)

Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde. 

Ausnahmedetails: NReco.PdfGenerator.WkHtmlToPdfException: QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)


Quellfehler: 

Beim Ausführen der aktuellen Webanforderung wurde einen unbehandelte Ausnahme generiert. Informationen über den Ursprung und die Position der Ausnahme können mit der Ausnahmestapelüberwachung angezeigt werden.

Stapelüberwachung: 


[WkHtmlToPdfException: QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
]
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.CheckExitCode(Int32 exitCode, String lastErrLine, String outputFilePath) +125
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.GeneratePdfInternal(String htmlFilePath, String coverHtml, String outputPdfFilePath) +2106

[Exception: Cannot generate PDF: QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
QFont::setPixelSize: Pixel size <= 0 (0)
]
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.GeneratePdfInternal(String htmlFilePath, String coverHtml, String outputPdfFilePath) +2321
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.GeneratePdfInternal(String htmlFilePath, String coverHtml, Stream output) +91
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.GeneratePdf(String htmlContent, String coverHtml, Stream output) +117
   NReco.PdfGenerator.HtmlToPdfConverter.GeneratePdf(String htmlContent, String coverHtml) +42
   SmartStore.Services.Pdf.WkHtmlToPdfConverter.Convert(PdfConvertSettings settings) +275
   SmartStore.Web.Framework.Pdf.PdfResult.ExecuteResult(ControllerContext context) +21
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResult(ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +13
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +56
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultFilterRecursive(IList`1 filters, Int32 filterIndex, ResultExecutingContext preContext, ControllerContext controllerContext, ActionResult actionResult) +420
   System.Web.Mvc.ControllerActionInvoker.InvokeActionResultWithFilters(ControllerContext controllerContext, IList`1 filters, ActionResult actionResult) +52
   System.Web.Mvc.Async.<>c__DisplayClass2b.<BeginInvokeAction>b__1c() +173
   System.Web.Mvc.Async.<>c__DisplayClass21.<BeginInvokeAction>b__1e(IAsyncResult asyncResult) +100
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncResult`1.CallEndDelegate(IAsyncResult asyncResult) +10
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncResultBase`1.End() +49
   System.Web.Mvc.Async.AsyncControllerActionInvoker.EndInvokeAction(IAsyncResult asyncResult) +27
   System.Web.Mvc.Controller.<BeginExecuteCore>b__1d(IAsyncResult asyncResult, ExecuteCoreState innerState) +13
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncVoid`1.CallEndDelegate(IAsyncResult asyncResult) +36
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncResultBase`1.End() +54
   System.Web.Mvc.Controller.EndExecuteCore(IAsyncResult asyncResult) +39
   System.Web.Mvc.Controller.<BeginExecute>b__15(IAsyncResult asyncResult, Controller controller) +12
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncVoid`1.CallEndDelegate(IAsyncResult asyncResult) +28
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncResultBase`1.End() +54
   System.Web.Mvc.Controller.EndExecute(IAsyncResult asyncResult) +29
   System.Web.Mvc.Controller.System.Web.Mvc.Async.IAsyncController.EndExecute(IAsyncResult asyncResult) +10
   System.Web.Mvc.MvcHandler.<BeginProcessRequest>b__5(IAsyncResult asyncResult, ProcessRequestState innerState) +21
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncVoid`1.CallEndDelegate(IAsyncResult asyncResult) +36
   System.Web.Mvc.Async.WrappedAsyncResultBase`1.End() +54
   System.Web.Mvc.MvcHandler.EndProcessRequest(IAsyncResult asyncResult) +31
   System.Web.Mvc.MvcHandler.System.Web.IHttpAsyncHandler.EndProcessRequest(IAsyncResult result) +9
   System.Web.CallHandlerExecutionStep.System.Web.HttpApplication.IExecutionStep.Execute() +9651796
   System.Web.HttpApplication.ExecuteStep(IExecutionStep step, Boolean& completedSynchronously) +155

Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich in meiner Aufräum-aktion ausversehen das PDF-Plugin (???) gelöscht habe. Unter der PlugIn-Verwaltung finde ich kein entsprechendes PlugIn.

 

Kann jemand etwas mit der Fehlermeldung anfangen?

Oder gibt es eine Möglichkeit das entsprechende Plugin manuell neu zu installieren?


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#16 reinhardtladenbau

reinhardtladenbau

    Advanced Member

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 88 Beiträge

Geschrieben: 15 September 2015 - 13:39

Emails löschen halte ich im gewerblichen Bereich für äußerst Fragwürdig.

 

siehe hierzu

 

Bloß nicht löschen: Gewerbetreibende müssen e-Mails aufbewahren

 

Aus verschiedenen Normen gibt es für Gewerbetreibende Aufbewahrungspflichten für den täglichen e-Mail-Verkehr. Eine zentrale Norm ist § 257 Handelsgesetzbuch (HGB). In diesem sind Kaufleute verpflichtet, empfangene und abgesandte Handelsbriefe 6 Jahre lang aufzubewahren. Der Begriff "Handelsbrief" ist etwas altertümlich, da das HGB ein sehr altes Gesetz ist. Obwohl das Wort "Brief" auf ein postalisches Schriftstück hindeutet ist dieser Begriff im übertragenen Sinne zu verstehen. Somit werden auch Faxe, e-Mails und alle anderen elektronischen Kommunikationsformen mit umfasst.

 

Jedoch muss nicht jede e-Mail aufbewahrt werden. Die e-Mail muss ein Handelsgeschäft umfassen, d.h. Außengeschäfte des Unternehmers. Interne Organisationsgeschäfte sind nicht umfasst. Entsprechend zu speichern sind sowohl empfangene wie auch versandte e-Mails, die die Geschäfte betreffen. Vorbereitende Korrespondenz ist nur dann aufzubewahren, wenn sie tatsächlich zu einem Geschäftsabschluss geführt hat. Falls die e-Mail nur über Anhänge verständlich ist, wie dies bspw. regelmäßig bei pdf-Anhängen in der Praxis der Fall ist, sind diese ebenfalls mit aufzubewahren.

 

Eine weitere Aufbewahrungspflicht ergibt sich aus der Abgabenordnung. Nach § 147 Abs. 1 Nr. 2 und 3 Abgabenordnung besteht ebenfalls eine Aufbewahrungspflicht auch von e-Mails ebenfalls für 6 Jahre. Die 6 Jahresfrist beginnt im Übrigen mit dem Schluss des Kalenderjahres in dem der Brief verschickt oder empfangen wurde. Damit kann die Frist bis zu 7 Jahre betragen.

 

Grundsätzlich sind die Unterlagen im Original aufzubewahren, was sich bei e-Mails etwas schwierig gestaltet. Insofern ist anzuraten, die e-Mails entsprechend auf einem Datenträger abzuspeichern. Voraussetzung für eine entsprechende Abspeicherung ist, dass die Daten mit dem Original übereinstimmen, innerhalb der Aufbewahrungsfrist verfügbar sind und innerhalb angemessener Frist lesbar gemacht werden können. Hier stellt sich zum einen in der Praxis die Frage, ob der Datenträger nach 6 Jahren überhaupt noch lesbar ist, was gerade bei Disketten etwas problematisch werden kann. Des Weiteren muss gewährleistet werden, dass es keine Formatprobleme gibt, weil ein veraltetes Format, sei es die e-Mails selbst oder des Datenträgers nicht mehr gelesen werden kann. Des Weiteren muss die Archivierung ordnungsgemäß erfolgen in Bezug zum jeweilige Geschäft. Bei verschlüsselten e-Mails muss gewährleistet sein, dass diese auch nach mehreren Jahren noch entschlüsselt werden können.

 

Letztlich, so der Praxistipp, sollten ein- und ausgehende e-Mails regelmäßig geordnet archiviert werden um auch nach Jahren noch einen Zugriff darauf zu gewährleisten.

 

Nur mal so gesagt/ drauf hingewiesen

 

Mfg


bild1logoxvnpz2l9y3.jpg

 

Niels Dettmer

 

Reinhardt Ladenbau GmbH

 

n.dettmer@reinhardt-ladenbau.de

www.reinhardt-ladenbau.de


#17 reinhardtladenbau

reinhardtladenbau

    Advanced Member

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 88 Beiträge

Geschrieben: 15 September 2015 - 13:43

Wofür brauchst du den die PDF-Funktion?


bild1logoxvnpz2l9y3.jpg

 

Niels Dettmer

 

Reinhardt Ladenbau GmbH

 

n.dettmer@reinhardt-ladenbau.de

www.reinhardt-ladenbau.de


#18 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 15 September 2015 - 19:32

Hallo Niels,

ich werde mir die Info zu "Handelsbriefen" einmal durch den Kopf gehen lassen. Die Bestell-Eingangsemail wird ja an Herrn Jäger weitergeleitet und dort ganz normal gespeichert. Aber die Bestellbestätigung an den Kunden geht damit natürlich verloren. Siehst Du darin ein Problem?

 

 

Wofür brauchst du den die PDF-Funktion?

 

Es gibt nur 2 Stellen, wo die PDF-Funktiion integriert ist, und zwar:

 

1. Nach einer Bestellung als Kunde -> Schalter "Auftrag als PDF" (finde ich sinnvoll)

2. In der Admin-Oberfläche unter Auftragsdetails -> Schalter "Auftrag als PDF"

Manchmal kommen Email von einer Bestellung nicht an und da wäre es schon praktisch die Bestellung als PDF zu sichern.


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 

#19 Michael Herzog

Michael Herzog

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 3428 Beiträge

Geschrieben: 16 September 2015 - 10:51

Hi Thomas,

 

der PDF-Fehler kommt mir bekannt vor. Kann es sein, dass du nicht die aktuelle Version aufgespielt hast?

 

MfG


Michael Herzog
Smartstore AG


#20 aby

aby

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PunktPunktPunkt
  • 91 Beiträge

Geschrieben: 16 September 2015 - 10:56

Hallo Michael,

wir haben die Version Version 2.2.0.0 installiert.


Schöne Grüße

Thomas

------

Softwareentwicklung & Webdesign und Webentwicklung (>> aktuelles SmartStore.net-Projekt: http://www.vw-t3-bus-shop.de/ >> Administration und viele manuelle Anpassungen)

 


Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: 503, fehler, ausfall