Inhalte aufrufen

Profilbild

SmartStore.NET 2.1. ab sofort verfügbar

SmartStore.NET Neues Release 2.1

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1 Michael Herzog

Michael Herzog

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 3447 Beiträge

Geschrieben: 26 November 2014 - 13:13

Wir freuen uns die Verfügbarkeit von SmartStore.NET 2.1. verkünden zu dürfen.
 
Highlights
  • Neues, modernes Design für Frontend & Backend
  • Komfortablere Katalogverwaltung und Produktbearbeitung
  • Schnellerer Seitenaufbau, vor allem im Frontend
  • Geringerer Speicherbedarf
  • Anbindung an Debitoor, dem Online Buchhaltungs- und Rechnungsprogramm (PREMIUM)
  • Neue Zahlungsschnittstellen: Pay with Amazon & Accarda-Kauf auf Rechnung und Ratenzahlung (nur für Shops mit Schweizer und Liechtensteiner Kunden)
  • Vorschau-Modus: Schnelle Testmöglichkeit für Themes und Shops
  • Vereinfachter Checkout-Prozess für weniger Kaufabbrüche
  • Käufer kann einen Kommentar zu seiner Bestellung hinterlassen
  • Neue, intuitive Image Gallery auf der Produktdetailseite 
  • Support für hierarchische SEO-Urls, z.B.: samsung/galaxy/s5/16gb/white
  • Bessere HTML-Bearbeitung mit dem CKEditor (inklusive Medienverwaltung & Dateiupload)
  • Unterstützung der neuen EU-MWST Verordnung für digitale Güter (2008/8/EG Richtlinie)
  • Import/Export für lokalisierte Produktdaten wie Name, Short Description etc.
  • Viele weitere neue Features, Verbesserungen und Bugfixes
 
Bei der Entwicklung von SmartStore.NET 2.1 wurde außerdem ein Schwerpunkt darauf gelegt, Entwicklern und Designern 
die Arbeit zu erleichtern, und eine höhere Flexibilität sowie größere Funktionsvielfalt bei der Entwicklung
von Erweiterungen zu schaffen. So haben wir Plugin-Entwicklung, -Debugging & -Bereitstellung
so stark wie möglich vereinfacht und erweitert. SmartStore.NET 2.1 bildet somit einen wichtigen Meilenstein
für unseren kommenden Plugin Marketplace.
 
In SmartStore.NET 2.1 ist es jetzt wesentlich komfortabler Plugins zu programmieren, und sie können
tiefer in viele Bereiche des Shopsystems eingreifen. Auch die Entwicklung eigener Themes war noch nie einfacher:
  • Plugin Projekte können nun mehr als einen Provider enthalten (z.B. multiple Zahlungsarten, Widgets, Rabattregeln usw.)
  • Views in Plugin-Ordnern können zur Laufzeit verändert werden. Die Änderungen sind sofort sichtbar, ohne das Plugin erneut kompilieren zu müssen.
  • Es gibt keine Embedded Views mehr. Views werden einfach in den Ziel-Ordner kopiert.
  • Kein umständliches return View("Very.Long.View.Identifier") mehr, stattdessen reguläre MVC Areas.
  • Plugins können im Backend eigene Tabs bereitstellen
  • Theme Vererbung: erlaubt die Erstellung abgeleiteter Child-Themes mit minimalem Aufwand.
 
 
Download
 
Direktlinks
 
Sie können SmartStore.NET 2.1 auch von unserer GitHub Repository herunterladen. Klicken Sie auf den Source Code Button
unterhalb der Release Notes Sektion, um den kompletten Source-Code herunterzuladen. Wenn Sie nur an der kompilierten Version interessiert sind, klicken Sie auf SmartStore.Web.2.1.0.zip. Plugins,
die nicht Bestandteil des Kerns sind, können über SmartStore.NET.AdditionalPlugins.2.1.0.zip bezogen werden.
Kopieren Sie einfach die Inhalte des Archives in Ihren Plugins-Ordner.
 
Upgrade von vorherigen Versionen
 
Die physikalischen Pfade vieler Dateien haben sich in diesem Release verändert. Aus diesem Grund raten wir dazu,
die alten Dateien teilweise zu löschen, bevor die Neuen auf den Server kopiert werden.
 
Ordner, die definitiv nicht gelöscht werden sollten sind:
  • App_Data
  • Media
Sie sollten auch den Themes-Ordner löschen, wenn Sie sicher sind, dass Sie keine Veränderungen an bestehenden
Themes vorgenommen haben. Andernfalls sichern Sie zuerst die veränderten Themes bevor Sie den Ordner löschen
und nehmen die Änderungen später noch einmal vor. Nachdem Sie die Daten auf den Server geladen haben,
können Sie die Anwendung im Browser starten. Die Datenbank-Migration wird nun automatisch im Hintergrund durchgeführt.
 
Bitte beachten Sie, dass Ihre eigenen Plugins oder Plugins von Drittanbietern nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren werden.
Plugins, die nicht von uns angeboten werden, müssen zunächst angepasst werden, um mit SmartStore.NET 2.1. kompatibel zu sein.

Michael Herzog
Smartstore AG



Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: SmartStore.NET, Neues Release, 2.1