Inhalte aufrufen

Profilbild

Gesamte Artikel löschen

suche suchfunktion

  • Bitte melden Sie sich an, um eine Antwort zu verfassen.
18 Antworten zu diesem Thema

#1 Gasmen

Gasmen

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 415 Beiträge

Geschrieben: 02 May 2013 - 22:33

Hallo zusammen,
ich möchte noch einmal die alle Artikel 34.000 inkl. Bilder löschen.
Wie geht das?

Gruss Dani
www.rc-topmodelle.ch
www.hpiracing.ch

Ich arbeite nur noch mit Smartstore Net.:D

#2 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 10:28

Ich auch! :)
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#3 MediArt

MediArt

    Profi

  • Members
  • 1555 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 10:41

ich schließe mich hier auch noch mal mit an :)
Grüßle, Marion

#4 Atempause

Atempause

    Benutzer

  • Members
  • 364 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 10:41

Schau http://www.smartstor...ead.php?t=48076

#5 Atempause

Atempause

    Benutzer

  • Members
  • 364 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 10:43

Moin
auf SQL Datenbank einloggen. und
TRUNCATE TABLE <name>; (Tabelle Leeren)
COMMIT; (Bestätigen mit Commit)
Vosicht! TRUNCATE gelöschten Daten kann nicht mehr mit ROLLBACK wiederhergestellt werden
grüß
Neil

#6 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 11:28

Und als Nicht-SQL-Fachmann? Das kanns ja nun nicht wirklich sein :-/
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#7 Atempause

Atempause

    Benutzer

  • Members
  • 364 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 11:34

:confused: ein andere möglichkeit gibt es Nicht. Leider..:mad:

#8 Atempause

Atempause

    Benutzer

  • Members
  • 364 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 11:37

es gibt noch ein weg!
den gesamte Datenbank Löschen und von SM ein neue instalition bitten;)
dann hast du alles Sauber!

grüß
Neil

#9 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 11:42

Und genau darauf läufts raus wenns da keine andere Möglichkeit gibt.

Ich werds jetzt mal selbst versuchen. Welche Tabelle muss denn gelöscht werden... nur dbo.Product oder noch weitere?
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#10 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1875 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 12:57

Hallo an alle,

so einfach mal die Datenbank löschen ist ganz bestimmt nicht der richtige Weg.
Besonders nicht ohne Rücksprache mit uns.
Ansonsten kann die Neuinstallation kostenpflichtig werden.

Habt Ihr denn keine Sicherungen von euren Datenbank erstellt?

Liebe Grüße

Wolfgang

#11 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 13:10

Hallo Wolfgang,

ich habe Rücksprache mit Smartstore gehalten und die Datenbank NICHT gelöscht.

Aber bitte bedenkt auch unsere Situation: die Frage nach dem Löschen aller Artikel steht schon länger im Raum und es kam bisher keine Antwort von euch. Dass dann unter Umständen wild in der Datenbank rumgelöscht wird ist zwar nicht Sinn und Zweck der Sache, aber irgendwie auch verständlich. Wir müssen auch vorwärts kommen.
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#12 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1875 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 14:49

Hallo,

SmartStore.NET arbeitet im Gegensatz zu SmartStore.BIZ mit einer SQL-Datenbank.
Dadurch das SmartStore.NET ein integriertes Warenwirtschaftssystem und Benutzerkonten beinhaltet, sollten keine Teilbereiche der Datenbank gelöscht werden.
Ansonsten werden zwangsläufig inkonsistente Datenbestände erzeugt.
Z.B. ist ein Produkt mit unterschiedlichen Informationen (Rechnungen, Lieferscheine, Wunschliste, Produktbewertungen) verknüpft.

Deshalb wird es auch keine Lösung "Alle Artikel löschen" geben.
Wenn Ihr nicht mit unterschiedlichen BIZ-Sicherungsdateien / Projekte arbeitet, sollten die Artikel bei einem Import aktualisiert und nicht neu erstellt werden.

Sollten bei euch trotzdem Probleme mit dem Import auftreten, meldet euch bitte bei uns im Support (Telefon).

Ansonsten kann ich immer wieder nur den Tipp geben, vor jedem Import eine Sicherung der Datenbank durchzuführen. Dann könnt ihr zur Not die Datenbank wiederherstellen.

Liebe Grüße

Wolfgang

#13 Security Tech

Security Tech

    Super V.I.P

  • Members
  • 4466 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 14:59

Ich habe schon mal geschrieben, dass wenn man immer nur importiert, müllt auf Dauer jede Datenbank zu. Nicht jeder Artikel wird verkauft und muss somit auch nicht weiter archviert werden. Also kann man das löschen.

Stellt Euch mal das szenario vor. Jeden Tag 10.000 Artikel aktualisieren, dabei werden 50 Artikel rausgeschmissen und weitere 100 kommen hinzu. Am nächsten Tag fallen 200 weg und 30 neue kommen hinzu. Mal mehr mal weniger. Wie lange hält das eine Datenbank aus?
Also muss es dazu auch eine vernünftige Lösung geben.
Gruß Joachim

#14 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 28 May 2013 - 15:00

Deshalb wird es auch keine Lösung "Alle Artikel löschen" geben.


Da hat man mir aber am Telefon etwas anderes gesagt. Damit wir uns nicht missverstehen:

Es geht nicht darum einen Button mit der Funktion "alle Artikel löschen" zu haben sondern darum, dass man mehr als 15 Artikel und mehr als eine Warengruppe auf eimal löschen kann. Das hat nichts mit der Datenbank zu tun.

Es würde schon reichen, wenn man in der Artikelübersicht statt 15 Artikel zum Beispiel 100 Artikel anzeigen und auswählen kann, um die dann zu löschen.
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#15 Wolfgang Schmerge

Wolfgang Schmerge

    SmartStore AG

  • Administrators
  • 1875 Beiträge

Geschrieben: 29 May 2013 - 14:54

Hallo,

an der Option für den Admin "mehr als 15 Artikel gleichzeitig löschen" wird selbstverständlich weiterhin gearbeitet.

Ich meinte die Funktionalität Artikel komplett aus der Datenbank löschen zu können.

Da ich nicht der Datenbankprofi bin und den ganzen Tag mit MS SQL Datenbanken arbeite gebe ich die Infos gerne an unsere Entwicklungsabteilung weiter.

Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass der Großteil unserer Kunden jeden Tag 50 oder mehr Artikel rausschmeißen wollen.

Liebe Grüße

Wolfgang

#16 pixelpowered

pixelpowered

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • 224 Beiträge

Geschrieben: 29 May 2013 - 15:01

Nicht jeden Tag, aber während der Einarbeitungsphase und insbesondere bei der Datenübernahme passiert das wesentlich öfter als ihr euch vorstellt und zwar in folgender Reihenfolge:

Datenimport - Haare raufen - Artikel löschen ;-)
Grüße,

Jan

www.akzentro.de

Gartenmöbel, Sonnenschirme, Kaminöfen


[SIGPIC][/SIGPIC]


#17 Security Tech

Security Tech

    Super V.I.P

  • Members
  • 4466 Beiträge

Geschrieben: 29 May 2013 - 15:09

Das ist bei allen, die was mit EDV zu tun haben gang und gäbe. Da kommen und gehen jeden Tag Artikel in unterschiedlichen Stückzahlen. Völlig normal.Genau dafür braucht man auch diese Datenbank gestützen Shops, denn hier geht es regelmäßig immer von 5.000 Artikel bis 100.000. Wenn hier dann keine vernünftige Handhabe eingebaut ist, dann ist der Ganze Shop wertlos.
Gruß Joachim

#18 hks-haustechnik

hks-haustechnik

    Benutzer

  • Members
  • 63 Beiträge

Geschrieben: 06 June 2013 - 15:16

Hallo smarties,

wir möchten uns hier auch anschließen.

Am Support-Telefon wurde uns mitgeteilt, dass in .net gelöschte Artikel in der Datenbank tatsächlich nicht entfernt werden, sondern nur als "inaktiv" markiert werden.

Das ist unserer Meinung nach ein Problem, es gibt doch Artikel, die man tatsächlich löschen will und muss, allein wegen dem Datenvolumen, das sich hier unnötigerweise aufbauen würde, wenn man mehrere hunderttausend Artikel im System/Portfolio hat.

Es wäre schön, wenn hier eine Lösung kommt, dass die Artikel dann auch tatsächlich gelöscht sind.

Sonst ist für uns das .net-System schnell an seine Grenzen gekommen.

Viele Grüße
Nicolai

#19 lampenhandel

lampenhandel

    Benutzer

  • Members
  • 26 Beiträge

Geschrieben: 27 July 2013 - 14:41

Es ist bei einem dynamischen Shop sehr wichtig das komplette Warengruppen incl. aller enthaltenen Artikel komplett aus der Datenbank gelöscht werden können. Alles andere macht wenig Sinn. Ich spreche hier für den Verkaufsbereich LEDs & Lichttechnik. Und nicht nur 15 Artikel. Das sollte unbedingt realisiert werden.
Gruss

Mike


Auch markiert mit einem oder mehrerer dieser Schlüsselwörter: suche, suchfunktion