Inhalte aufrufen





Profilbild

Warum Facebook essentiell wichtig für Ihr B2B Marketing ist

Geschrieben von Pavlos Tsulfaidis , 19 March 2016 · 809 Aufrufe

Facebook B2B
Warum Facebook essentiell wichtig für Ihr B2B Marketing ist Von: Pavlos Tsulfaidis
Datum: 18.03.2016
CC by: Pavlos Tsulfaidis

Business-to-business (B2B) Marketing auf Facebook ist gewiss nicht neu, doch nimmt diese Nutzung zwischen Unternehmen inzwischen stark zu. Facebook wird allein schon aufgrund der schieren Anzahl der Nutzer, den Grad an Interaktion (wenn man es richtig macht) und die Zielgruppendurchdringung für bezahlte Anzeigen die mächtigste Plattform für sozialen Medien bleiben.

Ein Großteil des Fokus bei B2B Marketing in sozialen Medien richtete sich auf Leadgenerierung und Thought Leadership. Im B2B-Bereich gaben die Werbetreibenden an, zwei Top-Plattformen 2015 genutzt zu haben:

• 41% nutzten LinkedIn
• 30% nutzten Facebook

Dieser Artikel konzentriert sich auf Facebook für 2016.

Viele Unternehmen haben die Vorstellung, dass Facebook für ihre Unternehmen nicht in Frage kommt. In einigen Nischenbranchen kann dies durchaus richtig sein. Es gibt jedoch zwei Hauptgründe, weshalb Unternehmen Facebook beachten sollten.

1. Ad-Intelligenz
Erstellen Sie maßgeschneiderte Botschaften für extrem zugespitzte Zielgruppen. Verbinden Sie dies mit mächtigen Analysetools, um kluge Entscheidungen zu treffen. Facebook hat eine robuste Plattform entwickelt, um Ihre Interessenten zu erreichen. Und mit 1,55 Mrd. angemeldeten Nutzern und täglich über 1 Mrd. aktive Nutzer, wird sich Ihr Publikum mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Facebook bewegen.

Ich habe mit Valerie Shoopman, der Co-Autorin des Amazon-Bestsellers, The Book on Facebook Marketing, über Facebook-Werbestrategien gesprochen. Valerie sagt, "Einer der wichtigsten und größten Return-on-Investement (RoI) Faktoren ist die Möglichkeit bei Facebook Retargeting zu betreiben, also Werbebotschaften nur auf Menschen auszurichten, die Ihre Webseite besucht haben.”

2. Marken- und Image-Management
Auch wenn ein Unternehmen nicht von Leadgenerierung einer Unternehmensseite abhängig ist, bedeutet eine Nicht-Präsenz auf Facebook eine Abwesenheit in der größten Social-Media-Konversation überhaupt. Auch Topmarken wie NIKE und TOM Shoes nutzen Facebook als Plattform. Auch wenn Ihr Unternehmen kleiner ist, sollten Sie die Entwicklungen 2016 dennoch verfolgen, um Ihr Unternehmen besser auf dem Markt positionieren zu können.

Steigern Sie Ihre Effizienz auf Facebook.
Meiden Sie offene Selbstvermarktung und setzen Sie stattdessen auf strategisches Storytelling mit Mehrwert! Sehr viele enttäuschen ihre möglichen Fans und Followers, indem sie allzu direkt auftreten, statt durch strategisches Posten einen Mehrwert zu schaffen.

Wenn jeder Post lediglich einen Link zu einem Angebot oder Coupon enthält, verpassen Sie die eigentliche Macht der Plattform Facebook. Ihre Story zu verstehen und richtig zu erzählen, ist essentiell für Ihren Erfolg in sozialen Medien.

Um Facebook für Sie nützlich zu machen, müssen Sie zunächst vollkommen darauf verzichten, Ihr Publikum hereinzulegen. Sie müssen ehrlich, verletzlich und transparent sein. Die soziale Umgebung belohnt auf Facebook eine gewisse Ungeschliffenheit, die man in BWL-Lehrgängen nie lernen kann.

Es gibt einen feinen Unterschied zwischen ungefilterten und transparenten Nachrichten. Die erfolgreichsten Werbetreibenden auf Facebook werden 2016 Erfolg haben, weil sie das Storytelling einer erreichbaren Firmenkultur meistern.

Was ist 2016 auf Facebook neu?

Facebook Live-Video: Diese neue Funktion wird in den Mittelpunkt rücken, sobald es bei allen Mobilnutzern installiert ist. Derzeit wird es nur begrenzt bei iPhone-Nutzern getestet. Das Wichtigste dabei ist, dass sich Interaktionsmöglichkeiten und Verhalten ändern werden, die man bereits durch den explosionsartigen Wachstum von Live-Stream-Angeboten wie Periscope, Blab und YouTube live erkennen kann.

Facebook Video Posts: Video ist auch 2016 ein wichtiger Faktor. Letztes Jahr ist die Anzahl der Videoposts von Menschen und Marken in Facebooks Newsfeed 3,6-fach gewachsen.

• Facebook Werbung: Wir werden weiterhin eine Zunahme der Werbekosten verzeichnen, allerdings wird auch die Effizienz bei der Erreichung von Zielgruppen, die Facebook den Werbetreibenden anbieten kann, steigen.

Valerie sagt, “Das neue große Ding auf Facebook, über das die Leute reden, das sind die neuen Lead Gen Werbeanzeigen. Die senken die Kosten, um neue Leads zu erhalten, und es funktioniert unglaublich gut mobil." Ziemlich viel Durchschlagskraft durch Facebook-Werbung für Ihr Unternehmen.

Die Trends 2016 werden besonders durch die Mobilnutzung geprägt, der Wechsel auf mobile Nutzung ist der am schnellsten wachsende Bereich innerhalb Social Media – was sich nicht nur auf Facebook bezieht.

Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, mit Ihren Kunden in Kontakt zu treten, mit ihnen zu interagieren und Mehrwert für Ihre Kunden zu schaffen. Nur weil Sie im B2B-Bereich tätig sind, sollten Sie Facebook keineswegs abschreiben.

smartstore.NET die Kostenlose Open Source ASP.NET E-Commerce Lösung für den perfekten Onlineshop




August 2019

S M D M D F S
    123
45678910
11121314151617
1819 20 21222324
25262728293031

August 2019

S M D M D F S
    123
45678910
11121314151617
1819 20 21222324
25262728293031

Letzte Besucher

  • 28 Jul 2019 - 13:49
  • Profilbild
    jovanovkav
    06 Jun 2019 - 14:47
  • Profilbild
    nguyen si phong
    08 Apr 2019 - 08:34
  • Profilbild
    poppentopper
    16 Mar 2019 - 17:25
  • Profilbild
    ovproeder
    04 Feb 2019 - 13:22