Inhalte aufrufen





Profilbild
- - - - -

Marketplace “SCM” für Nutzer/Kunden AGB

Geschrieben von Pavlos Tsulfaidis , 12 December 2016 · 345 Aufrufe

Marketplace “SCM” AGB
Marketplace “SCM” für Nutzer/Kunden AGB Diese AGB gelten nur für die Nutzung der community.smartstore.com/ Sektion Marketplace „SCM“ für Nutzer/Kunden.

Smartstore bietet dem Nutzer/Kunden die Möglichkeit, über seine elektronische Verkaufsplattform Marketplace (nachfolgend „SCM“ genannt), Plug-ins, käuflich zu erwerben, oder unentgeltlich durch Download zu nutzen.

Der in diesem Zusammenhang genannte Nutzer oder Kunde wird (nachfolgend „Nutzer/Kunde“ genannt).

Die Nutzung des SCM setzt zwingend einen SmartStore-Community Account voraus.

Smartstore stellt den Service des SCM für den Nutzer/Kunden unter nachfolgenden Regelungen zur Verfügung.

Der Vertrag über den Erwerb von Softwareerweiterungen (Plug-ins), die im SCM angeboten werden, kommt zwischen der smartstore und dem Nutzer/Kunden zustande.

Ausschließlicher Vertragsgegenstand ist der Verkauf der aktuellen Version des Plug-ins. Folgeversionen sind nicht Vertragsgegenstand und müssen neu erworben werden, es sei denn, es wurde eine anderweitige ausdrückliche Vereinbarung getroffen.

Der Nutzer/Kunde wählt ein Plug-in unverbindlich aus dem Sortiment des SCM aus und legt diese durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ in den Warenkorb.

Der Inhalt des Warenkorbs stellt ein verbindliches Kaufangebot der smartstore dar, welches der Nutzer/Kunde mit der Betätigung des Buttons „in den Warenkorb“ annimmt. Der Nutzer/Kunde prüft anschließend den Inhalt des Warenkorbs und bestätigt diesen mit dem Button „zur Kasse“.

Durch Ausfüllen der geforderten persönlichen Angaben und dem bestätigen des Buttons „Fortfahren“ ist die Zustimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen. Durch einen Klick auf den Button „Kaufen“ gelangt man in das persönliche PayPal* Konto.

Nach erfolgreicher Zahlung bestätigt smartstore anschließend den geschlossenen Kaufvertrag auf elektronischem Wege mit einer E-Mail, welche auch als „Bestellbestätigung“ formuliert werden kann. Nach Eingang des Betrages durch PayPal* auf unser Konto erfolgt anschließend die Rechnung.

*Alle Zahlungen erfolgen über PayPal und in EURO. Die Zahlung erfolgt nach der Umsatzsteuerregelung für den EU-weiten Vertrieb digitaler Produkte und Dienstleistungen ab 01.01.2015 Richtlinie 2008/8/EG vom 12.02.2008 und Durchführungsverordnung (EU) Nr. 1042/2013 vom 7.10.2013.

Die für die Abwicklung des Vertrags benötigten Daten werden von smartstore gespeichert und sind für den Nutzer/Kunden jederzeit über „Mein Profil/Kundenmenü“ zugänglich.

Das Widerrufsrecht bei den im SCM angebotenen und als Download erhältlichen Plug-ins ist ausgeschlossen.

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Plug-ins werden durch den Nutzer/Kunden installiert und in Betrieb genommen.

Support für die jeweiligen Plug-ins wird ausschließlich - sofern er dieses anbietet - durch den Plug-in-Anbieter/Dienstleister geleistet, auf keinen Fall aber durch smartstore.

Sofern smartstore selbst der Plug-in-Anbieter ist, wird Support für Plug-ins nur dann geleistet, wenn der Nutzer/Kunde einen gültigen „Shopsoftware Wartungs- & Supportvertrag, Silver, Gold, Platinum oder Enterprise“ abgeschlossen hat.

Nutzer/Kunde ohne einen Shopsoftware Wartungs- & Supportvertrag können folglich auch keinen Support für unentgeltliche oder kostenpflichtige Plug-ins bekommen.

Smartstore ist nicht verpflichtet, die im SCM von Plug-in-Anbieter/Dienstleister angebotenen Plug-ins auf Ihre Funktionsfähigkeit, im Angebot beschriebenen Eigenschaften oder Verstöße gegen Rechte Dritter zu überprüfen.

Fragen der Kompatibilität sind im Vorfeld des Kaufes vom Nutzer/Kunden direkt mit dem Plug-in-Anbieter/Dienstleister zu klären.

Alle Plug-ins gelten für genau eine Installation und URL. Das Plug-in wird bei der ersten Eingabe der Lizenznummer auf die aktuelle URL registriert.

Soll ein Plug-in in einer Multishop-Umgebung betrieben werden so ist für jede Shop URL eine eigenständige Lizenz nötig. Es gilt 1 ShopURL = 1 Lizenz, es sei denn, es wurde eine anderweitige ausdrückliche Vereinbarung getroffen.




September 2017

S M D M D F S
     12
3456789
10111213141516
171819 20 212223
24252627282930

September 2017

S M D M D F S
     12
3456789
10111213141516
171819 20 212223
24252627282930